Klaus Douglass © Pietro Sutera

Neuauflagen

Zwei altbewährte Bücher in neuem Gewand. Zum einen hat der topos-Verlag unseren langjährigen Bestseller „Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum“ wiederbelebt, durchgesehen, leicht erweitert und in schicker neuer Aufmachung wieder auf den Markt gebracht. Das freut uns (Kai Scheunemann, Fabian Vogt und mich) sehr, denn auf kaum ein Buch haben wir auch aus dem säkularen Raum so viele positive Rückmeldungen bekommen wie auf dieses. Dutzende von Leserinnen und Lesern haben uns zurückgemeldet, dass dieses Buch ihr Leben verändert hat.

Und was mich auch freut: Das Buch „Beten - ein Selbstversuch“ heißt wieder so und hat in nunmehr dritter Auflage ebenfalls ein neues, stylisches Cover bekommen. Es ist mein persönlichstes Buch, regt je nach Humorgrenze oft zum Lachen, manchmal vielleicht auch zum Ärgern, hoffentlich zum Staunen und auf jeden Fall zum Nachdenken an. Aufgrund dieses Buches werde ich viel eingeladen, Gebetsseminare zu halten - dabei bin ich alles andere als ein „Gebetsprofi“. Aber genau das war die Ausgangshypothese zu meinem Buch: Ich wollte ein Gebetsbuch für Nichtbeter/innen schreiben. Und so etwas schreibt sich tatsächlich leichter, wenn man gebettechnisch kein „Naturtalent“ ist, sondern sich selber alles von der Pike auf erarbeiten muss. Noch toller, wenn man dabei merkt, dass Beten eigentlich gar keine Arbeit ist, sondern so einfach ist wie das Atmen.

Also: Wenn Sie noch auf der Suche nach einer anregenden Urlaubslektüre sind und „Beten“ tatsächlich noch nicht haben - die Neuauflage ist (ebenso wie „Lebe deinen Traum“) ab sofort in meinem Bookshop erhältlich.

Ihnen einen sonnigen Urlaub!

Ihr Klaus Douglass